#handwerkfüralle

Du möchtest handwerklich und kreativ tätig sein? Dann freue ich mich sehr, Dich im Goldschmiedeworkshop begrüßen zu dürfen!

Allgemeine Infos: Der Beruf der Goldschmiedin ist sehr handwerklich geprägt und vergleichsweise zu anderen Gewerken ein langsames. Ich arbeite nicht mit industriellen Fertigteilen. (Ausnahmen sind Verschlüsse, Ohrschrauben u.ä.) Meine Hauptarbeit liegt in der individuellen Anfertigung. Dafür sind Fantasie und vor allem Geduld Voraussetzung für die überwiegend im Sitzen am Werktisch ausgeführten Arbeitsabläufe. Für manche Arbeiten, wie z.B. Schmieden, Walzen, Ziehen und bei dickeren Materialstärken auch das Sägen, ist ein gewisser Kraftaufwand nötig und somit ein gewisses Maß an körperlicher Fitness. (Falls Du Interesse am Workshop hast, aber körperlich eingeschränkt bist, sprich mich gerne an, und wir schauen im Vorgespräch, was möglich ist.)

->Tipp als Geschenkidee: Gutscheine für die Workshops sind hier im Onlineshop erhältlich -> …oder in der Werkstatt. Wer den Gutschein für die Workshops individualisieren möchte (wie z.B. für eine geschlossene Gruppe ab 3 Personen) kann sich gerne melden ->

Gruppengrößen: Die Kurse (siehe Kursarten weiter unten) sind in Gruppengrößen unterteilt. Ihr könnt sie geschlossen als Gruppe oder einzeln im gemischten 3er-4er Kurs buchen. Der Vorteil beim gemischten 3er-4er Kurs ist, dass zusätzlich zum Handwerk ein sozialer Austausch untereinander stattfinden kann und Du so neue Bekanntschaften machst in zumindest einem gemeinsamen Interessengebiet. Es wird allerdings aufgrund der Gruppengröße eine gewisses Maß an Selbständigkeit vorausgesetzt. Der Vorteil am 2er Kurs ist, dass ich mehr auf die einzelne Person eingehen kann als beim 3er-4er Kurs. Dies ermöglicht eine intensivere und persönlichere Betreuung. Es gibt weniger Unruhe. Und die Einzelleistung kann somit deutlich gesteigert werden. Der Vorteil beim 1er Kurs ist, dass ich ganz individuell auf Deine Wünsche eingehen kann. Es wäre auch möglich, Techniken auszuprobieren, die über den Silber- und Findlingskurs hinausgehen.

Geschlossene Gruppen können die Kurse auch bis zu 5 Personen buchen. Bei Interesse gerne melden.

Anmelden kannst Du Dich per Email: info@asmusschmuck.de, Tel: 0176/43217059 oder in der Goldschmiede Madeleine Asmus, Waldemarstr. 6, 18057 Rostock ->

Die Wochenendtermine für geschlossene Gruppen werden individuell mit mir vereinbart. Termine für einen gemischten 3er-4er Workshop setze ich bei Anfrage an; verbindlich wird dieser ab 3 Personen.

Kursarten:

1. Silberkurs

Der Silberkurs dient als Schnupperkurs in das Handwerk der Goldschmiede und ist vor allem für Anfänger*innen geeignet. Hier erlernst Du einige Grundkenntnisse der Edelmetallbearbeitung und Schmuckherstellung. Du arbeitest die Form Deines Schmuckstücks für Dich individuell zu, und durch verschiedene Goldschmiedetechniken kannst Du die Oberfläche individuell gestalten. Am Ende kannst Du Dein persönliches Schmuckstück in Silber mit nach Hause nehmen, wie z.B. einen Silberring oder –anhänger. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Goldies: Das Silberschmuckstück kann nach dem Kurs zur Scheideanstalt zum Vergolden geschickt werden; die zusätzlichen Kosten sind von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer zu tragen. Bei Fragen sprich mich gerne an. (Die Bilder sind Beispiele von Kursteilnehmer*innen)

Mindestalter: 16 Jahre. Es besteht die Möglichkeit, dass der Silberkurs geschlossen von einer Familie (Eltern, Großeltern usw.) mit Kindern ab 10 Jahren gebucht werden kann. Bei Fragen sprich mich gerne an.

Teilnehmerzahl: Max. 4 Personen. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Platzzahl begrenzt ist!

Dauer: 4 Stunden

Wann: Samstag 13-17 Uhr oder Sonntag 10-14 Uhr

Preis: Der Preis setzt sich zusammen aus der Kursgebühr und den Materialkosten. Die Kursgebühr wird vorweg entrichtet; erst dann gilt der Workshop als gebucht. Die Materialkosten richten sich individuell nach dem Verbrauch der Teilnehmer*innen und werden am Ende des Kurses entrichtet.

  • Kursgebühr mit 1 Person (Silberkurs 1er): 298, – € zzgl. Materialkosten. >Gutschein kaufen
  • Kursgebühr mit 2 Personen (geschlossener Silberkurs 2er): 310,- € zzgl. Materialkosten. >Gutschein kaufen
  • Kursgebühr mit 3-4 Personen (gemischter Silberkurs 3er-4er): 109,- € pro Person zzgl. Materialkosten. (Der Kurs kann auch geschlossen gebucht werden.) >Gutschein kaufen

2. Findlingskurs

In diesem Kurs ist es möglich, einen Anhänger oder Ring in Silber zu bauen mit einer individuellen Oberflächengestaltung und mit einer Fassung für Deinem selbstgefundenen „Findling“ (z.B. Waldstein, Strandglas, Holz, Fossil oder Edelstein von zu Hause, ausgenommen facettierte Edelsteine). Außerdem gibt es eine Auswahl an Gläsern, Steinen usw. in meiner Werkstatt, die Du für diesen Workshop benutzen kannst.

Der Findlingskurs benötigt mehr Ausdauer und Geduld für das Erlernen der Technik zum Bauen einer Fassung, das in der Regel am 1. Tag stattfindet. Eine Fassung ist in diesem Kurs möglich. Der 2. Tag verläuft ähnlich wie der Silberkurs, wo die Ringschiene oder der Anhänger in Silber individuell zugearbeitet wird. Allerdings kommt hier die Herausforderung hinzu, dass die  Fassung in das Schmuckstück, wie z.B. in eine Ringschiene mit eingearbeitet wird.

Wenn Du den Silberkurs schon einmal absolviert hast, wirst Du mit den Herausforderungen im Findlingskurs leichter umgehen können, da Du einige Grundtechniken schon kennst. Allerdings haben hier schon viele Anfänger auch den Findlingskurs erfolgreich absolviert. Mit einer offenen Einstellung und Hingabe ist alles möglich. 😉

Für die Goldies: Das Silberschmuckstück kann nach dem Kurs zur Scheideanstalt zum Vergolden geschickt werden; die zusätzlichen Kosten sind von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer zu tragen. Bei Fragen sprich mich gerne an. (Die Bilder sind Beispiele von Kursteilnehmer*innen)

Mindestalter: 16 Jahre

Teilnehmerzahl: Max. 4 Personen. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Platzzahl begrenzt ist!

Dauer: 8 Stunden

Wann: Samstag 13 – 17 Uhr und/oder Sonntag 10-14 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Platzzahl begrenzt ist.

Preis: Der Preis setzt sich zusammen aus der Kursgebühr und den Materialkosten. Die Kursgebühr wird vorweg entrichtet; erst dann gilt der Workshop als gebucht. Die Materialkosten richten sich individuell nach dem Verbrauch der Teilnehmer*innen und werden am Ende des Kurses entrichtet.

  • Kursgebühr mit 1 Person (Findlingskurs 1er): 598,- € zzgl. Materialkosten. >Gutschein kaufen
  • Kursgebühr mit 2 Personen (geschlossener Findlingskurs 2er): 618,- € zzgl. Materialkosten. >Gutschein kaufen
  • Kursgebühr mit 3-4 Personen (gemischter Findlingskurs 3er-4er): 209.- € pro Person zzgl. Materialkosten. (Der Kurs kann auch geschlossen gebucht werden.) >Gutschein kaufen

->Für Fortgeschrittene, die schon einen Goldschmiedeworkshop absolviert oder auf sonstige Weise Kenntnisse erworben haben und einige Grundtechniken des Goldschmiedehandwerks kennen und somit tiefer und individueller in das Handwerk hineinschnuppern möchten, gibt es das Angebot  für 12 Stunden zu buchen. So kannst Du in der ruhigen Muße dieses schönen Handwerks Dein Schmuckstück bauen. Denn in der Ruhe liegt die Kraft und es braucht Zeit bis ein Schmuckstück bis zur Vollendung gebracht ist. Dauer: 12 Stunden, Kursgebühr in gemischten 3er-4er Kursen: 298,- € p.P. zzgl. Materialkosten.

3. SchmuckClub

Der SchmuckClub richtet sich ausschließlich an Fortgeschrittene mit Workshoperfahrung, d.h., Du kannst selbständig mit den Grundtechniken wie sägen, feilen, biegen, löten usw. arbeiten. Das Thema am Werktisch überlass ich Dir: z.B. Reparaturen, den Neubau eines Schmuckstückes… Oder Du machst als Hobby Schmuckgestaltung und Dir fehlen zu Hause gewisse Werkzeuge, um Dein Projekt zu beenden… Das alles ist möglich hier im SchmuckClub. Bei Fragen sprich mich gerne an! 🙂 Die Idee dahinter ist, für Schmuckgestalter*innen in der Freizeit und Handwerksinteressierte einen Raum zu schaffen, wo sie einen Ausgleich zu ihrem Alltag finden und ihre kreativen Ideen mit diesem schönen Handwerk umsetzen können.

Mindestalter: 16 Jahre

Teilnehmerzahl: Mind. 1 Person; Max. 4 Personen. Eine Anmeldung ist empfehlenswert, da die Platzzahl begrenzt ist und bei keiner Anmeldung behalte ich mir vor, um 18 Uhr zu schließen.

Wann: Dienstag 18-20 Uhr

Preis: Der Preis setzt sich zusammen aus der Kursgebühr und den Materialkosten. Die Kursgebühr wird vorweg entrichtet; erst dann gilt der Workshop als gebucht. Die Materialkosten richten sich individuell nach dem Verbrauch der Teilnehmer*innen und werden am Ende des Kurses entrichtet.

Die Kursgebühr biete ich in einer 2-Stundenstaffelung an: 2 h = 40,- €; 4 h = 75,- €; 6 h = 100,- €; 8 h =125,- €; 10 h = 150,- €.

4. Bernstein AG

Spendenaufruf: Wir suchen Deine Bernsteine für die Du KEINE Verwendung mehr hast, um für die Hortkinder in Lütten Klein „Lütt Birkenkinner“ nachhaltiges Handwerk mit regionalen Materialien erlebbar zu machen. Alle Infos dazu findest Du hier unten im Text oder sprich mich gerne an. #handwerkfürallekinder